Rechtsreferendar/-in (Schwerpunkt Arbeitsrecht)

Plaats
Cottbus
Sluitingsdatum
31-12-2017
Ref.-Nr.
PG-00036-1
Soort Contract
Temporary

Following job advertisement is available only in German. To view the content, please scroll down the page.


Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Organisation und die Arbeitsabläufe von einem der größten Arbeitgeber in Ostdeutschland und können gleichzeitig praktische Erfahrungen anhand aktueller Fragestellungen eines Energieunternehmens und arbeitsrechtlicher Einzelfälle sammeln.


Ihre Herausforderungen als Rechtsreferendar/-in (Schwerpunkt Arbeitsrecht)
  • Bearbeiten der für unseren Konzern relevanten arbeits-, mitbestimmungs- und sozialrechtliche Grundsatzfragen
  • Unterstützen und Mitarbeit an der Gestaltung von Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen
  • Analysieren von Gesetzes- oder Rechtsprechungsänderungen und Erstellen von Vorschlägen zur Umsetzung der Änderungen im Konzern
  • Bearbeiten von Anfragen aus dem Bereich des Individualarbeitrechts
  • Bearbeiten von personalwirtschaftlichen Aufgabenstellungen
  • Unterstützen von Projekten

Ihr Profil als Rechtsreferendar/-in (Schwerpunkt Arbeitsrecht)
  • Erfolgreich abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen mit mindestens der Note „befriedigend“
  • Wahlfach Arbeitsrecht
  • Routinierter Umgang mit dem MS Office-Paket
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Hohe Einsatzbereitschaft und selbstständiges Arbeiten

Unsere Organisation

LEAG – die neue Lausitzer Energie

Wir liefern Energie – zuverlässig bei allen Wetterlagen, flexibel und bezahlbar. Dafür arbeiten unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie machen LEAG zum größten ostdeutschen Energieunternehmen und einem der größten privatwirtschaftlichen Arbeitgeber Ostdeutschlands. Braunkohle sorgt heute für ein Viertel der deutschen Stromerzeugung. Rund 60 Millionen Tonnen Braunkohle gewinnen wir jährlich in unseren Tagebauen. Jede zehnte Kilowattstunde Strom, die in Deutschland verbraucht wird, produzieren unsere Kraftwerke in Brandenburg und Sachsen.

Mehr Informationen

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Behinderung und Alter.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, sowie Ihre aktuelle Notenübersicht und Immatrikulationsbescheinigung – und beschreiben Sie möglichst genau das Themengebiet, in dem Sie Ihre Abschlussarbeit schreiben möchten. Die Unterlagen senden Sie bitte an bewerbung@LEAG.de.

Fragen zur Position oder dem Rekrutierungsprozess beantwortet Ihnen gern Frau Michel Zwoch, Recruiter, unter der Telefonnummer +49 355 2887 3763.