Spezialist/in für Grundsatzfragen der Energiewirtschaft

Plaats
Berlin
Sluitingsdatum
27-06-2018
Ref.-Nr.
DG-00237
Soort Contract
Permanent

Die Business Area Distribution entwickelt, betreibt und unterhält Netze für die Stromverteilung auf dem schwedischen und deutschen Markt und stellt relevante Informationen für Kunden und andere Marktteilnehmer bereit. Die Business Area Distribution, bestehend aus der Business Unit Distribution Schweden und der Business Unit Distribution Germany, beliefert 3,3 Millionen Kunden mit Strom. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Zuverlässigkeit und Effizienz unserer Verteilnetze zu verbessern, um auch die zukünftigen Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden und der Gesellschaft zu erfüllen. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kunden und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – Menschen wie Sie.
 
Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir eine/n
 
Spezialist/in für Grundsatzfragen der Energiewirtschaft
 
zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin.
 
Der Bereich Kunden- und Marktbeziehungen verantwortet die Prozesse zu den externen Marktpartnern, die Kundenschnittstellen sowie die Themen rund um Stakeholdermanagement & Kommunikation. Die ausgeschriebene Stelle ist dabei der Abteilung Kundenmanagement und dem dort angesiedelten Fachgebiet Energiewirtschaft zugeordnet. Die derzeitigen tiefgreifenden Änderungen des energiewirtschaftlichen Rahmens (z. B. Multi-Metering, Mieterstrom, Speicher, PtH etc. ) haben einen starken Einfluss auf bestehende operative Prozesse. Um die Interessen von Stromnetz Berlin in diesem Umfeld zu sichern, ist eine aktive Mitgestaltung erforderlich. Darüber hinaus ermöglicht die aktive Begleitung der Anpassungen von Gesetzen und Verordnungen, die operative Umsetzung bzgl. Prozessen und IT zeitgerecht und effizient zu implementieren.
 
 
Ihre Herausforderungen
 
  • Sie monitoren und bewerten kontinuierlich die energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen, insb. für Netznutzung, EEG- und KWK-Anlagen sowie Bilanzierung.
  • Auf der Grundlage der sich ständig ändernden gesetzlichen und regulatorischen Rahmens erarbeiten Sie einheitliche, nachhaltige und optimale Prozesse, leiten operative Vorgaben ab und koordinieren deren Umsetzung bereichsübergreifend.
  • Sie erstellen dabei Analysen, nehmen Risikobewertungen vor und erstellen unternehmerische Entscheidungsvorlagen.
  • Ebenso koordinieren Sie die Meinungsbildung sowie Positionierung des Unternehmens zu energiewirtschaftlichen Themen und leiten daraus Input zum Lobbyingprozess für gesetzliche und regulatorische Anpassungen ab.
  • Im Rahmen von externen Arbeitsgruppen und durch aktive Teilnahme an Konferenzen vertreten Sie die Interessen der Stromnetz Berlin nach außen.
 
Ihr Profil
 
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium in der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik oder vergleichbare Studienrichtung.
  • Sie besitzen mehrjährige Berufserfahrung sowie gute energiewirtschaftliche Kenntnisse inkl. der relevanten gesetzlichen Vorschriften.
  • Neben dem technischen Verständnis zum Betrieb von elektrischen Verteilnetzen sind Ihnen auch finanzwirtschaftliche Prozesse und die Anwendung relevanter IT-Systeme nicht fremd.
  • Auch der Umgang mit externen Partnern und Branchenvertretern ist Ihnen vertraut.
  • Sie treten sicher auf, sind teamfähig und können zielgruppengerecht in Deutsch und Englisch kommunizieren.
  • Auch wenn zahlreiche Aufgaben gleichzeitig bewältigt werden müssen, verlieren Sie nicht den Überblick.
  • Sie arbeiten engagiert, kreativ und sind überaus lernbereit.
 
Wir streben an, ein Vorbild für Vielfalt zu sein und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von zum Beispiel Alter, Geschlecht, Behinderung oder ethnischer Herkunft.
 
Was wir bieten
 
Ein Umfeld mit viel Spielraum zur Eigeninitiative und einen sicheren Arbeitsplatz in einem motivierten Team. Durch Weiterentwicklungsangebote ermöglichen wir es Ihnen, stets auf dem aktuellen Stand zu Ihrem Fachgebiet zu bleiben.
 
Zusätzliche Informationen
 
  • Vollzeit
  • Unbefristet
 
Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Arwed Mallow unter der Telefonnummer: +493049202 8645. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen Frau Vormbrock unter der Telefonnummer +49 40 79 022 2308.
Bitte stellen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich über das Bewerber-Portal zur Verfügung.