Werkstudent/in im Bereich Stakeholdermanagement und Kommunikation

Plaats
Berlin
Sluitingsdatum
28-07-2018
Ref.-Nr.
DG-00283
Soort Contract
Temporary

Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir ab dem 01.08.2018 eine/n
 
Werkstudent/in im Bereich Stakeholdermanagement & Kommunikation
 
am Standort Berlin.
 
Ihre Hauptaufgaben

  • Mitarbeit in der internen und externen Kommunikation
  • Redaktionelle Aufbereitung von Themen der Unternehmenskommunikation
  • Administration der internen und externen Kommunikationskanäle (Internet, Intranet, Geschäftsbericht, Broschüren, etc.)
  • Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei Projekten

Ihr Profil

  • Immatrikulierte/r Student/in der Wirtschafts-, Kommunikations- oder Medienwissenschaften oder eines verwandten Studienganges
  • Gute Kenntnisse in MS Office
  • Erfahrungen in der Social Media Kommunikation
  • Idealerweise redaktionelle Erfahrung und/oder Kenntnisse gängiger Content Management Systeme
  • Hervorragende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Offenheit, Zuverlässigkeit und Engagement
  • Sicheres und freundliches Auftreten

Wir streben an, ein Vorbild für Vielfalt zu sein und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von zum Beispiel Alter, Geschlecht, Behinderung oder ethnischer Herkunft.
 
Unsere Organisation

Die Stromnetz Berlin GmbH, ein Unternehmen von Vattenfall, ist Eigentümer der Netzanlagen in Berlin und übernimmt alle Aufgaben rund um das Management und den Betrieb des Berliner Stromnetzes. Wir verbessern kontinuierlich die Zuverlässigkeit und Effizienz unseres Netzes und schaffen dadurch nachhaltige Energielösungen für unsere Kunden. Über unser Kerngeschäft hinaus entwickeln und liefern wir auch netzbezogene Produkte und Dienstleistungen und sind für die Zählung, Messung und Bereitstellung der Verbrauchswerte, für das Management und für die Abrechnung der Netznutzung sowie für Beleuchtungsdienstleistungen verantwortlich. Wir verstehen uns als Pionier bei intelligenten Energielösungen.
 
Zusätzliche Informationen
  • Arbeitszeit: 12-20 Stunden pro Woche, in den Semesterferien bis zu 37 Stunden pro Woche
  • variabel 3-5 Tage pro Woche
  • Einsatzdauer: mindestens 9 Monate, maximal 2 Jahre

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse sowie Ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung.
 
Fachliche Fragen zur Position beantwortet Ihnen gern Frau Ines Eckert unter der Telefonnummer +49 30 49202 8952.
 
Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen der verantwortliche Recruiter Herr Thomas Macht unter der Telefonnummer +49 40 79022 1618.
 
Sie finden sich in unserem Anforderungsprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!